OBERFLÄCHENSCHUTZ

Unsere Schutzklassen im Überblick

  • opus vario 01 mengelkamp

Unsere Terrassenplatten zeichnen sich nicht nur durch die fachmännische Verarbeitung hochwertiger Rohstoffe und ihre ansprechende Optik aus – ein wesentliches Merkmal unserer Produkte ist der Oberflächenschutz. Wir unterteilen unser
Sortiment in folgende Schutzklassen:

SCHUTZKLASSE 1

hydrophobiert

Durch die werkseitig eingebrachte Innenhydrophobierung wird bei Produkten der Schutzklasse 1 die Feuchtigkeitsaufnahme verringert. Um einen zusätzlichen Schutz der Oberfläche zu gewährleisten, kann die Oberfläche mit einer handelsüblichen Imprägnierung oder Versiegelung bauseits nachbehandelt werden.

SCHUTZKLASSE 2

doppelt hydrophobiert

Die Schutzklasse 2 bietet einen höheren Widerstand gegen eindringende Feuchtigkeit. Die Betonsteinoberfläche behält dabei ihre natürliche matte Charakteristik. Auch diese Oberflächenschutzklasse kann zusätzlich mit einer handelsüblichen Imprägnierung oder Versiegelung bauseits nachbehandelt werden.

SCHUTZKLASSE 3

oberlächenimprägniert

Auf Basis der Schutzklasse 2 wird bei diesen Produkten die Oberfläche zusätzlich werkseitig mit unserer Oberflächenimprägnierung veredelt, um die natürlich sanfte Optik zu verstärken – die Imprägnierung durchzieht dabei die Oberfläche. Die zeitnahe Reinigung mit Wasser, Besen und Schrubber wird somit erleichtert. Auch hartnäckige Verunreinigungen lassen sich mit dem richtigen Reiniger schnell beseitigen.

SCHUTZKLASSE 4

versiegelt

Produkte mit der Schutzklasse 4 erhalten eine hochwertige mehrlagige Versiegelung der Betonoberfläche. Durch die geringere Oberflächenspannung wird das Eindringen von Verschmutzungen stark reduziert, so dass diese in der Regel mit warmem Wasser, einem Schrubber und einem milden Seifenreiniger entfernt werden können. Die Versiegelung gibt der Plattenoberfläche eine verstärkte Farbintensität sowie eine seidenmatte Optik.

SCHUTZKLASSE 5

Terapermatec beschichtet

Unser höchster Oberflächenschutz. Der Grundstein wird schon bei der Frischbetonherstellung gelegt, indem dort spezielle Zuschläge eingesetzt werden. Durch den zweifachen Beschichtungsvorgang wird die Oberfläche mit unserem UV-gehärteten Schutzlack überzogen und somit geschlossen. Die Beschichtung bleibt dauerhaft und fest mit dem Betonstein verbunden. Organische Verunreinigungen, wie Laub, Blüten, Erde oder sogar Vogelkot setzen sich nicht im Stein fest und lassen sich mit Wasser beseitigen.